57% aller Deutschen machen DIESEN Fehler und riskieren dadurch ihre Zähne zu verlieren!



Willkommen auf der Seite Schrittanleitungen.de.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account Schrittanleitungen zu Abonnieren!
Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

SO und nicht anders sollen wir unsere Zähne putzen! Doch Studien haben ergeben, dass wir einiges falsch beim Zähneputzen machen. Im Extremfall bewirken wir noch mehr Schaden und drohen unsere Zähne zu verlieren.

Deshalb solltest du dir unbedingt diese Tipps anschauen und mit deinen Freunden teilen!

Den Kleinen stets helfen

Laut Ärzten sollte man den Kleinen bis zum 9. Lebensjahr beim Nachputzen helfen. Auch wenn es die Kinder nervt. Aber wenn wir ehrlich sind, dann haben wir als Kinder selber immer geschummelt oder nur so getan die Zähne geputzt zu haben. Vertrauen ist zwar gut, aber Kontrolle ist besser!

Nach dem Essen putzen? Nein!

Man sollte nicht direkt nach dem Essen die Zähne putzen, auch wenn Essensreste stören könnten. Denn so läuft man Gefahr gefährliche Speisesäuren in den Zahnschmelz zu reiben, der dadurch zersetzt wird. Gerade bei Obst wie Äpfel und Orangen ist dies der Fall. Was dann passiert? Es entstehen Löcher im Zahn und das kann sogar zum Verlust von Zähnen führen! Reib nicht den natürlichen Schutz deiner Zähne weg, indem du gleich nach dem Essen deine Zähne putzt, sondern mindestens eine halbe Stunde wartest.

Nicht so viel Zahnpasta

Das, was auf Kinderzahnpasta steht, gilt auch für Erwachsene: eine erbsengroße Menge an Zahnpasta genügt!



Zeig deinen Freunden, dass dir die FB Seite gefällt!