Mit DIESEM Trick bekommst du NIE WIEDER Pickel!


Bild: Shutterstock/solar22
 
Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren! Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

 
Du stehst kurz vor der Hochzeit oder musst morgen zu einem wichtigen Vorstellungsgespräch und ausgerechnet jetzt entdeckst du einen auffälligen Pickel auf deiner Nase? Keine Panik, mit folgenden Erste Hilfe-Tipps ist der Störefried schnell wieder Geschichte!

Sie sprießen bei Stress oder weil wir mal wieder zu viel Schokolade genascht haben: Pickel und Mitesser lassen einen ungepflegt aussehen und sind einfach nur störend. Und die Versuchung, sie einfach auszudrücken, ist natürlich immens. Aber lass bloß die Finger davon, denn das macht alles nur noch viel schlimmer und am Ende traust du dich gar nicht mehr vor die Tür! Versuche es doch einfach mal mit den unten aufgelisteten Tipps, die wir für dich zusammengetragen haben.
Wir versichern dir: Damit werden die Pickel genauso schnell verschwinden, wie sie gekommen sind.
 
Zahnpasta und Teebaumöl gegen Pickel
 
Zwischen dir und dem großartigen Tag, ob es jetzt ein wichtiges Date oder Vorstellungsgespräch ist, liegt nur noch eine Nacht? So ist alles noch im grünen Bereich! Dies reicht vollkommen aus, um die Hautunreinheiten zu beseitigen. Denn erstens regeneriert sich die Haut im Schlaf – und zweitens kannst nun den absoluten Geheimtrick vieler Beauty-Profis anwenden: der Tube Zahnpasta. Kein Scherz, das hilft! Trage eine kleine Menge Zahnpasta direkt auf den Pickel auf und lasse die Zahnpasta wie eine Maske die ganze Nacht einwirken. Der Grund: Die entzündungshemmenden Inhaltsstoffe können den Pickel im Schlaf abschwellen lassen. Den selben antibakteriellen Effekt gegen Pickel und Mitesser erzielt auch ein Pflaster, das mit Teebaumöl getränkt ist. Das versaut auch nicht die Kopfkissen.
 
Pickel-Wunderwaffe: Fruchtsäure!
 
Sogenannte AHAs (Alpha-Hydroxy-Säuren) und BHAs (Beta-Hydroxy-Säuren) gelten als absolute Geheimwaffen gegen Pickel, weil die Fruchtsäure die obersten Hautschichten peelt und den Talgabfluss erleichtert. Die Pickel heilen besser ab, die Bildung von Mitessern wird gehemmt und die Entstehung von Pickeln wird reduziert. Vor allem die BHAs sind besonders effektiv gegen Hautunreinheiten: Eine Konzentration von 1% eignet sich bei leichten Unreinheiten, 2% bei hartnäckigen Pickeln. Im Unterschied zur AHA dringt die BHA tiefer in die Talgdrüsenfollikel ein und reinigt die Poren von innen heraus!
 
 
Auf der nächsten Seite geht es weiter:



Zeig deinen Freunden, dass dir die FB Seite gefällt!